Autor Meneteqel

  • Pont Neuf beim Hansetag Neuss 2022

    Auprès d’un rosier… Pont Neuf beim Hansetag Neuss am28.05.2022

    Am Samstag, 28. Mai 2022, spiele ich mit Pont Neuf beim Internationalen Hansetag Neuss auf der Bühne „Zeitsprünge“ am Rosengarten in der Nähe des Windmühlenturms (von 19:00 bis 22.00 Uhr mit mehreren Pausen).

    Datum · Autor

  • Die Chapelle du Paty bei Caromb

    Chapelle du Paty 2022

    Bei meinen Wanderungen durch die Provence fällt mir immer wieder auf, wie viele Spuren die Wirtschafts- und Sozialgeschichte in der Landschaft hinterlassen hat. Ein Beispiel dafür ist die Chapelle du Paty, deren Geschichte auf einer Informationstafel eher angedeutet als erzählt wird, durch die Landschaft drum herum aber lebendig wird.

    Datum · Autor

  • Berge und Hügel brechen in Jubel aus

    Schlosspark Belvedere Weimar

    Ostern ist das Fest der Auferstehung. Meist verstehen wir das im Sinne der Hoffnung auf ein individuelles Leben nach dem Tod. Aber die Auferstehungshoffnung hat auch eine kosmische Dimension: Mensch und Natur werden von der Macht des Todes befreit. Der neue Exodus, der Auszug aus der Sklaverei, den wir an Ostern feiern, bedeutet nicht nur das Ende der Ausbeutung von Menschen durch Menschen, sondern auch der Ausbeutung der Natur durch den Menschen.

    Datum · Autor

  • Ariane Mnouchkines Molière in der Arte-Mediathek

    Molière (1978) Karneval

    Noch bis zum 1. Juni 2022 ist in der Arte-Mediathek ein Film zusehen, der zu den großartigsten Filmen zählt, die ich in meinem Leben gesehen habe: der Film Molière von Ariane Mnouchkine, der Gründerin des Théâtre du Soleil. Der Film dauert über vier Stunden, aber diese vier Stunden lohnen sich.

    Datum · Autor

  • Autofreie Sonntage

    Vor fünfzig Jahren gab es schon einmal eine Energiekrise. Als Reaktion darauf wurde ein Tempolimit eingeführt, und es gab autofreie Sonntage. Warum passiert so etwas heute nicht?

    Datum · Autor

  • Seltsames Framing zu den steigenden Energiepreisen

    Nicht erst seit dem Angriff Russlands auf die Ukraine steigen die Energiepreise in Deutschland, weil die deutsche Wirtschaft immer noch viel zu abhängig von fossilen Energieträgern ist. Einige Medien geben dem nun einen Spin, wonach sich nun nicht diejenigen rechtfertigen müssen, die den Ausbau der erneuerbaren Energien ausgebremst und die Energiewende verschleppt haben, sondern diejenigen „umdenken“ müssen, die für einen schnelleren Ausbau der erneuerbaren Energien eingetreten sind.

    Datum · Autor

  • Georges Brassens’ 100. Geburtstag

    Heute vor 100 Jahren wurde im südfranzösischen Séte Georges Brassens geboren. Ich habe ihn kennengelernt, als ich als Schüler im Sprachlabor ein Lied von ihm gehört und transkribiert habe: La mauvaise herbe. Zuhause habe ich es später auf Gitarre geübt und nachgespielt. Es gehört immer noch zu meinen Lieblingsliedern.

    Datum · Autor

  • Christine de Pizan über Dante

    Ich lese gerade Franziska Meiers Buch über die Wirkungsgeschichte von Dantes Komödie: Besuch in der Hölle.

    Die Rezeption Dantes in Frankreich beginne mit Christine de Pizan, die als gebürtige Italienerin Dante im Original lesen konnte. Sie lobte Dante als die bessere Alternative zu den frauenfeindlichen französischen Klassikern wie dem Roman de la Rose von Jean de Meung. Dieser Vergleich habe der Rezeption Dantes in Frankreich aber eher geschadet.

    Datum · Autor

  • Die Diskussion um Bitcoin und andere Kryptowährungen

    Aktuell flammt die Diskussion um den Bitcoin und andere Kryptowährungen wieder auf. Der Stromfresser Bitcoin, d.h. der enorme Energieverbrauch, den das „Schürfen“ von Bitcoins verursacht, bedeutet nicht nur hohe gesellschaftliche Kosten, sondern steht auch den Bemühungen um eine klimaneutrale Wirtschaft entgegen.

    Datum · Autor

  • Weihnachten mit Miles Davis

    In englischsprachigen Ländern ist es noch geläufiger, dass Weihnachten 12 Tage hat. Gewöhnlich verschenkt man dort am zwölften Tag 12 trommelnde Drummer.

    Vielleicht reicht aber auch ein Drummer und Miles Davis an der Trompete – wie 1987, als Miles Davis im Vorgriff auf den Film Scrooged (der ein Jahr später erschien) in David Lettermans Late-Night-Show das bekannte Weihnachtslied We Three Kings darbot, das passende Lied für den Vorabend zum Dreikönigsfest.

    Datum · Autor